Pfadfinder auf dem Vorlager

Vom 10. bis zum 12. März läuteten die Pfadfinder aus Salzderhelden wieder ihre Lagersaison in der Blockhütte bei Rotenkirchen ein. Dabei erlebten 17 Pfadis ein schönes Wochenende bei schönem Frühlingswetter. Am Freitag kamen die Kinder um 16 Uhr an der Hütte an und ließen das Lager mit einem Büffet aus mitgebrachten Speisen und dem anschließenden Beisammensein entspannt beginnen. Am Samstag ging es dann richtig los, indem die Pfadis nach einem durch Spiele draußen gezeichnetem Vormittag auf die Burg Grubenhagen wanderten und dort ihren Nachmittag verbrachten. Am Abend bereiteten sie dann ein leckeres Abendessen zu in Form von Pita-Taschen mit variabler Füllung zu, um dann das Lager allmählich ausklingen zu lassen. Und am Sonntag bereinigten die Pfadis die Hütte und anliegende benutzte Gebäude, bis die Kinder zwischen 12 und 13 Uhr abgeholt und das Lager feierlich durch einen Abschlusskreis beendet wurde.
image4

image3

image2

image1